Stücke

Demnächst:

22.10.2015 Uraufführung DER SEE

Orangerie Theater Köln


© Sven Cichowicz

„Wenn man von Aral oder Moynaq zu mir wollte, musste man nun einen sehr langen Weg durch die Steppe zurücklegen. Hin und wieder lagen Schiffe im Sand, die die Fischer dort zurückgelassen hatten. Ich war so schnell gesunken, dass man sie nicht mehr in die Häfen bringen konnte. Nun rosteten die Kähne langsam vor sich hin. In ihrem Schatten dösten Kamele.”

Der Aralsee – das blaue Meer, der See Oxiana des Altertums, die Oase Zentralasiens, trocknet aus. Einst so groß wie Irland, hat der See innerhalb weniger Jahrzehnte 90 Prozent seines Volumens verloren. Das daraus entstandene ökologische Desaster gilt als eine der größten, vom Menschen verursachten Umweltkatastrophen der Welt.
THEATER 1000 HERTZ lässt den See selbst seine Geschichte erzählen. Über die Jahrhunderte beobachtet er, wie sich seine Umgebung verändert, der Mensch immer stärker in diese eingreift und sie letzlich zerstört. Und er erzählt von Raya, Aziza, Lusya und Inabat, deren Schicksal eng mit dem seinen verknüpft ist. „Der See” stellt die grundlegende Frage, wie wir eigentlich leben wollen – sowohl miteinander als auch auf der begrenzten Ressource Erde.

>>>>> mehr zum Stück

 

THEATER 1000 HERTZ jetzt auch auf facebook

• SPIELTERMINE •

22.10.2015, 20:00
* Premiere
*
DER SEE

Orangerie Theater Köln

23.10.2015, 20:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

24.10.2015, 20:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

25.10.2015, 19:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

12.11.2015, 20:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

13.11.2015, 20:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

14.11.2015, 20:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln

15.11.2015, 19:00
DER SEE

Orangerie Theater Köln